Gemmotherapie, die vergessene Heilkunst

Das Wort ‚Gemmo‘ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Knospe”. In den jungen Knospen ist ein riesiges Potential enthalten, die ganze Kraft der lebendigen Pflanze.

Mit der Schöpferkraft der Knospe die Selbstregulation des Körpers unterstützen. Bereits der Entdecker der Gemmotherapie, Dr. Henry Pol, erkannte das riesige Potential des embryonalen Pflanzengewebes und dessen höchste Potenz an Vitalität.

Es werden nicht Krankheitsdiagnosen behandelt sondern Krankheitsprozesse. Dr. Henry Pol betonte wiederholt, dass mittels Gemmotherapeutika die einzelnen Krankheitsstadien gezielt beeinflusst werden können.

Die Methode bietet eine breite Einsatzweise und wird durch ihren angenehmen Geschmack von allen Klienten (bereits für Kleinkinder geeignet) gerne eingenommen.

Themen:

  • Grundlagen der Gemmotherapie
  • Kennenlernen von Gemmopräparaten
  • Indikationen und Dosierungen
  • Ganzheitsmedizin / Selbsterfahrung

 

Veranstalter: BewusstGesund GmbH, Thun
Dozent: dipl. Naturarzt Heinrich Schwyter MSc
Kursort: Hofstettenstrasse 5, 3600 Thun
Daten: sind in separater Seminarübersicht  aufgeführt
Kurszeiten: 09.00 – 17.00
Dauer: 14 Lektionen à 60 Minuten
Mitbringen: Schreibunterlagen, Stifte
Kursdokumentation: Skript ab PowerPoint Präsentation
Teilnehmer: max. 12 Personen
Teilnehmerkreis: Therapeuten und Fachpersonen
Kosten: 440.- Fr (inkl. Zwischenverpflegung und Mittagessen)
Kursbestätigung: EMR-konforme Bestätigung für 14 Stunden Weiterbildung
(Bestätigung gem. EMR-Richtlinien)
Anmeldung: Bis einen Monat vor Kursbeginn
Roland Dähler
Mobile Praxis 078 920 20 69
roland.daehler@bewusstgesund.ch
Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich!
Bitte beachten Sie die Geschäftsbedingungen.