Faszination Faszien – Inspiration / Körperlesen / Psychosomatik

Beschreibung

Die faszialen Berührungstechniken zum Thema Inspiration bringen Sie unmittelbar mit
Aufrichtung, Inspiration (= die Atmung fällt leichter), Erfahrung der Weite im Brustkorb
und Ihrem Herzen in Kontakt.

Sie richten sich auf und erleben, zu Ihrer Größe zu stehen und Ihren Blick in die Weite des Horizontes zu richten, heraus aus dem gewohnten Umfeld und aus den gewohnten Handlungen.

Die Faszientechniken Inspiration beginnt mit Massage-Strichen entlang der Oberfläche
des Körpers – im Bindegewebe des Brustkorbs, wo die Atmung am stärksten wahrgenommen wird. In Anlehnung an das Englische «stroke» sprechen wir von Strichen. Gemeint ist eine Massagetechnik, bei der, meist mit den Händen, tiefe, langsame Wege auf dem Körpergewebe ausgeführt werden.

Dabei sinken die Finger zunächst in das Gewebe ein und bleiben dann entlang des Massagewegs in dieser Tiefe. Die Beschaffenheit des Gewebes, wie weich oder verspannt es ist, bestimmt die Tiefe und das Tempo des Striches.

Daten

23.11. bis 25.11.2019
CHF 810
inkl. Mittagessen
09:00 – 17:00
3 Tage
21Lektionen à 60 Min.
Hofstettenstrasse 5
3600 Thun
zwei grosse Tücher
zwei kleine Kissen
bequeme Kleidung

Zielgruppe

Masseure, Physiotherapeuten, Heilpraktiker mit Grundausbildung in Körpertherapie